expand_less

 

    

Törggelen in Lajen

Kastanien, Wein und eine herzhaft-deftige Bauernküche - das sind die Hauptdarsteller der fünften Jahreszeit - der Törggelezeit in Lajen. Dazu gesellen sich urige Buschenschänke, eine Landschaft im bunten Kleid und die ein oder andere gemütliche Wanderung über sanfte Weinhügel und durch uralte Kastanienhaine. Auf, zum Törggelen also, nach Lajen, um ein Stück traditionelles Südtirol kennenzulernen.

Zu den Unterkünften


Es wird gewandert und aufgetischt ...

Es ist Herbstzeit. Der Himmel zeigt sich strahlend blau. Die bunten Blätter rascheln unter den Füßen. Wir befinden uns gerade auf einer Törggelewanderung. Von diesen gibt es in Lajen und Umgebung mehrere. Heute wandern wir den Rundweg Walther v.d. Vogelweide entlang, starten am Dorfplatz in Lajen und folgen der Markierung „Walter von der Vogelweide“ bis nach Albions. Von dort spazieren wir weiter nach Ried und kehren bei einem der Buschenschänke und Törggelebetriebe ein. 

Mit wahrer Kochkunst werden wir hier verwöhnt: als Vorspeise gibt es eine leckere Gerstesuppe, es folgt ein Tris aus Schlutzkrapfen, Käse- und Spinatknödel (wer möchte kann auch einen Teller Schlutzkrapfen bestellen ohne den runden Knödeln).  Eigentlich sind wir jetzt schon satt - eigentlich … aber es folgt noch die Schlachtplatte gefüllt mit Hauswürsten, Rippelen, Surfleisch, Kraut und Kartoffeln. Da können wir einfach nicht widerstehen und langen ordentlich zu. Zum Trinken gibt’s natürlich Wein, den „Nuien“, der neue Wein also, der die eigentliche Hauptattraktion des Törggelen und Aushängeschild eines jeden Buschenschanks ist. Da bleibt es nicht nur bei einem Glas, aber egal, für den nötigen Untergrund haben wir ja gesorgt und außerdem sind wir ja zu Fuß hier.

Und, als wäre es noch nicht genug bringt der Jungbauer zum Nachtisch noch die „Keschtn“ - gebratene Kastanien - wunderbar duftende Krapfen und den „Süßn“, den süßen Most.
Sind wir nun froh, dass wir von Ried aus über den Weg Nr. 35 und am Vogelweider Hof, das angebliche Geburtshaus von Walther v.d. Vogelweide, vorbei zurück nach Lajen wandern dürfen. Man könnte uns eigentlich auch schon rollen …

Weitere Törggelewanderung:
Lajen - Gornegg – Ried – Lajen
Länge: 4,8 km; Höhenmeter 370; Gehzeit 3 h

mehr erfahren

Pfanne - Kastanien

Törggelebetriebe:
Buchfelderhof: Tel. +39 0471 655841
Buchnerhof: Tel. +39 0471 655829
Oberfinserhof: Tel. +39 0471 654398
Pedratsch: Tel. +39 0471 654020
Putzerhof: Tel. +39 0471 655785
Troglerhof: Tel. +39 0471 654180
Unterfinserhof: Tel. +39 0471 654385

 
loading ...